Aktuelle Berichte

Franz-Kleine-Park bald Video-überwacht?

Vor drei Jahren wurde der stadtnahe Franz-Kleine-Park neu gestaltet. Investitionsvolumen: 300.000 Euro. Leider sind einige Geräte und auch große Sitzquader-Steinblöcke grob mit Farbe verunstaltet. Das wieder zu entfernen würde ebenfalls aus Steuermitteln, dem Geld der Bürger, bezahlt werden müssen. Wäre eine Video-Überwachung des Parkgeländes hier nicht eine präventive Maßnahme?

SÄLZER.TV – Magazin 5/2020

Das aktuelle Wochenmagazin – KW 5/2020.

Folk In 2020

Mitreissender Folk in Pub Atmosphäre, das konnten die Besucher beim „Folk In“ im Ackerbürgerhaus in Salzkotten erleben. Zum 40. Mal veranstaltete die Danzdeel Salzkotten dieses musikalische Event erster Güte, das inzwischen in der Folkszene absoluten Kultstatus erreicht hat. Die Besucher durften sich auf Bier, Wein und Zwiebelkuchen freuen, natürlich auch auf Folkmusik vom Feinsten. Neben der Salzkottener „Fittlich Blues Band“ brachten auch die „Cobblestones“ aus Berlin den Saal „zum Kochen“.

DRK erhält Ehrenamtspreis

Sie leisten eine ganze Menge, die Altkleidersammler des DRK in Salzkotten. Immerhin gilt es 19 Container im Stadtgebiet Salzkottens zu entleeren. Doch ehe die Kleidungsstücke an die Bodelschwinghsche Stiftung geliefert werden, werden diese von den ehrenamlich Tätigen aus der Sälzerstadt gründlich sortiert. Da konnte es schon mal passieren, dass 4.500 Euro einem Kleidungsstück aus der Tasche fielen. Natürlich eine Sache für das Fundbüro. Der DRK Vorsitzende Dieter Jagiella nahm im Kreis seiner 18 Mitarbeiter verdientermaßen den Ehrenamtspreis der Bürgerstiftung im Rahmen des Neujahrskonzertes entgegen.

SÄLZER.TV – Magazin KW3/2020

Unser erstes Magazin im neuen Jahrzehnt.

Neujahrskonzert 2020

Den Gästen des Neujahrskonzertes 2020 in Salzkotten wurde einiges geboten. Die tschechische Zimbalgruppe Bukovinka zeigte Folklore vom Feinsten. Dirigent Vladimir Cesek versetzte das Publikum mit schmissiger Blasmusik in Begeisterung und Sohn Jaromir, ganze 12 Jahre jung, tat es dem Vater gleich und rockte die Bühne. Thomas Rimpel, Dirigent der Salzkottener Singgemeinschaft, zeigte sich als Löwenbändiger, als er nicht nur einen Chor, sondern auch die 600 Besucher eindrucksvoll in Szene setzte.

4000 Straßenlaternen schon bald mit LED-Technik

Fast die Hälfte aller „Lichtpunkte“ im Stadtgebiet von Salzkotten sind schon mit moderner LED-Technik ausgestattet. Die älteren Straßenlaternen werden nach und nach umgerüstet. „Unter´m Strich“ also: weniger Stromverbrauch, weniger Kosten und weniger Emissionen des Treibhausgases CO2.

Neujahrsansprache 2020 – Bürgermeister Uli Berger

In seiner Neujahrsansprache im Rahmen des Neujahrskonzertes konnte Bürgermeister Uli Berger mit interessanten Themen aufwarten. So erläuterte Salzkottens Stadtoberhaupt die erfolgreichen Bemühungen seiner Stadt, dem Klimawandel gerecht zu werden. Erfreulich auch die finanzielle Entwicklung. So beendete man das vergangenen Jahr mit einem Rekordniveau bei der Gewerbesteuer. Die Abwassergebühren konnten 2020 gesenkt werden und der Schuldenabbau macht Fortschritte. Ende 2020 liegt die Pro-Kopf-Verschuldung nur noch bei 60 Euro, ab 2021 brauchen keine Zinsen mehr gezahlt zu werden. Auch die Sportler dürfen sich freuen. Das Hederauenstadion wird saniert und bekommt die lang ersehnte Kunststoffbahn. In der Sälzerstadt geht es also weiter bergauf.

» mehr Berichte in unserer Mediathek