Bruderhahnaufzucht

In Deutschland werden jährlich ca. 45 Millionen männlicher Küken nach dem Schlupf getötet. Das ist eine traurige Zahl, die sich so ganz und gar nicht mit unserem Verständnis von Tierwohl verträgt. Unlängst hatte man das Projekt ” Mein Bruderhahn” ins Leben gerufen. Durch einen geringen Aufschlag auf den Eierpreis kann man mit diesem Gewinn die sonst wirtschaftlich nutzlose Aufzucht männlicher Küken finanzieren. In Thüle trafen wir mit Stefan Jäger einen jungen Landwirt, der sich dieses Projekt zu eigen machte.