Das Buch kommt mit dem Radl

Ungewöhnliche Umstände erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Die 14 jährigen Schülerinnen Charlotte und Leni versorgen ehrenamtlich Leser der Stadtbibliothek mit Lesestoff. Ihre Zielgruppe: Menschen mit Mobilitätseinschränkungen oder solche, die in Coronazeiten die Kontakte fürchten. Das ist nur eine Maßnahme der kreativen Salzkottener Bücherei. Die andere heißt “Bibliothek to go”. Hier können Medien bestellt werden, die dann an der Tür der Bibliothek abgeholt werden.